5 Methoden: iPhone Kontakte in Google speichern

Kann man iPhone Kontakte in Google speichern? In dieser Anleitung Sie 5 Methoden, mit denen Sie iPhone-Kontakte mit Google synchronisieren können.

Yvonne

Von Yvonne / Aktualisiert am 27.12.2022

Teilen dies: instagram reddit

Es ist eine gute Angewohnheit, regelmäßig iPhone-Kontakte zu sichern. Denn die Kontakte sind ein wichtiges Mittel, um mit anderen Menschen in Kontakt zu bringen. Solange Sie eine Kopie Ihrer Kontakte haben, können Sie diese schnell wiederherstellen, wenn ein Unfall passiert. Google gilt als einer der besten und sichersten Dienste auf dem Markt und viele Benutzer speichern Ihre Kontakte auf Google.

Google Kontakte

Im Folgenden stelle ich Ihnen 5 Methoden vor, mit denen Sie Ihre iPhone-Kontakte auf Google speichern.

Methode 1. iPhone Kontakte in Google Drive speichern

Wollen Sie iPhone Kontakte in Google speichern? Google Drive ist ein von Google entwickelter Dateispeicher- und Synchronisierungsdienst. Sie können auch iPhone-Kontakte in Google Drive speichern und die Kontakte werden in Google Kontakte gesichert.

Wie kann man iPhone-Kontakte zu Google Drive übertragen?

1. Laden Sie die Google Drive-App auf Ihr iPhone herunter, installieren und öffnen Sie die App.

2. Tippen Sie oben links auf Menü.

3. Klicken Sie oben auf: Einstellungen > Sicherung.

4. Tippen Sie auf: Kontakte > Sicherung starten.

Kontakte mit Google Drive sichern

Alle iPhone-Kontakte werden in den Google-Kontakten gesichert. Sie können Google Kontakte auf jedem anderen Gerät öffnen, um die Kontakte zu prüfen.

Methode 2. iPhone Kontakte mit Gmail synchronisieren

Die iPhone-Einstellungen bieten eine einfache Möglichkeit, iPhone Kontakte mit Gmail zu synchronisieren. Sie brauchen keine Apps auf dem iPhone zu installieren. Es kann Ihnen nicht nur dabei helfen, iPhone-Kontakte zu Gmail zu sichern, sondern auch Gmail-Kontakte mit Ihrem iPhone zu synchronisieren.

Wie kann man iPhone Kontakte mit Gmail synchronisieren?

1. Gehen Sie zu Einstellungen > Scrollen Sie nach unten und wählen Accounts & Passwörter.

2. Tippen Sie auf Account hinzufügen > Klicken Sie auf Google > Geben Sie die erforderlichen Informationen ein, um Ihr Gmail-Konto hinzuzufügen, dann klicken auf Weiter.

Account hinzufügen

3. Klicken Sie auf Sichern, wenn Ihr Konto verifiziert ist.

4. Schalten Sie Kontakte ein > Klicken Sie zur Bestätigung auf Sichern.

Kontakte aktivieren

Methode 3. Mit FoneTool iPhone Kontakte mit Google synchronisieren

FoneTool ist ein PC-basiertes iOS-Datenverwaltungstool, das die Datenübertragung zwischen iPhone und Computer unterstützt. Sie können damit iPhone Kontakte auf den Computer exportieren und dann die Google-Website besuchen, um iPhone-Kontakte auf Google zu speichern. Im Folgenden wissen Sie, wie Sie mit FoneTool iPhone Kontakte zu Google übertragen.

Schritt 1. iPhone-Kontakte auf den Computer exportieren

1. Laden Sie FoneTool herunter, installieren und starten es > Schließen Sie das iPhone über ein USB-Kabel an den Computer an.

Jetzt kostenlos testenWin 11/10/8.1/8/7/XP
Sicherer Download

2. Wählen Sie unter Datenübertragung die Option iPhone auf PC > Klicken Sie auf Übertragen.

Auf Computer übertragen

3. Klicken Sie das Ordner-Symbol > Wählen Sie die benötigten Kontakte aus > Klicken Sie auf OK, um fortzufahren > Wählen Sie unter Übertragungseinstellungen einen Speicherpfad > Wählen Sie aus, ob Kontakte im CSV- oder VCF-Format gespeichert werden sollen > Klicken Sie auf Übertragen.

Kontakte übertragen

Schritt 2. iPhone-Kontakte in Google importieren

1. Gehen Sie zu https://contacts.google.com/ und melden sich mit Ihrem Google-Konto an.

2. Klicken Sie in der Seitenleiste auf Importieren > Tippen Sie im Pop-up-Fenster auf Datei auswählen.

3. Wählen Sie die CSV- oder vCard-Datei aus, die Sie gerade vom iPhone exportiert haben > Klicken Sie auf Importieren, um iPhone-Kontakte in Google zu speichern.

Kontakte importieren

Tipp: Das Tool kann iPhone Backup auf PC ohne iTunes erstellen.

Methode 4. Über iCloud iPhone Kontakte auf Google-Konto speichern

Obwohl es im Vergleich zu den oben genannten Methoden mehr Schritte erfordert, ist es eine getestete Methode, um iPhone-Kontakte nach Google zu exportieren. Wenn Sie die Funktion Kontakte synchronisieren auf Ihrem iPhone aktiviert haben, springen Sie einfach zum Schritt 2.

Schritt 1. Kontakte synchronisieren aktivieren

Gehen Sie zu Einstellungen > Tippen Sie auf [Ihr Name] > Klicken Sie auf iCloud > Aktivieren Sie die Option Kontakte.

Kontakte aktivieren

Schritt 2. iPhone Kontakte aus iCloud exportieren

1. Öffnen Sie auf Ihrem Computer einen Browser und gehen Sie zu iCloud.com > Melden Sie sich mit Ihrer Apple-ID und dem Passwort bei iCloud an > Wählen Sie Kontakte aus der Liste der bereitgestellten Dienste.

2. Klicken Sie auf dem Bildschirm Kontakte auf das Zahnradsymbol in der unteren linken Ecke > Tippen Sie auf Alles auswählen, wenn Sie alle Kontakte exportieren möchten. Sie können auch die Umschalttaste oder Steuerungstaste verwenden, um nur die gewünschten Kontakte auszuwählen.

3. Klicken Sie erneut auf das Zahnradsymbol > Wählen Sie vCard exportieren ..., um Ihre Kontakte auf dem Computer zu speichern.

Kontakte exportieren

Schritt 3. iPhone-Kontakte in Google importieren

Gehen Sie zu https://contacts.google.com/ und melden Sie sich mit Ihrem Google-Konto an, um iPhone-Kontakte in Google zu speichern. Die Schritte sind die gleichen wie der Schritt 2 von Methode 3.

Methode 5. Über iTunes iPhone Kontakten auf Google-Konto übertragen

iTunes kann Ihnen auch dabei helfen, iPhone-Kontakte auf Google zu sichern. Sie sollten zuerst iPhone-Kontakte über iTunes auf den Computer exportieren und dann die Datei in Google importieren.

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie die neueste Version von iTunes auf Ihrem Computer installiert haben, um iTunes-Fehler zu vermeiden. Wenn Sie die Kontaktsynchronisierung auf Ihrem iPhone aktiviert haben, müssen Sie diese deaktivieren, da iTunes sonst nicht auf Ihre Kontakte zugreifen kann.

Wie kann man über iTunes iPhone Kontakte in Google speichern?

1. Schließen Sie Ihr iPhone an den Computer an und öffnen iTunes.

2. Klicken Sie auf das Gerät-Symbol > Tippen Sie auf Infos.

3. Markieren Sie Kontakte synchronisieren mit > Wählen Sie Google-Kontakte oder Windows Contacts.

Kontakte synchronisieren

◆ Wenn Sie Google-Kontakte wählen, sollten Sie den Anweisungen auf dem Bildschirm folgen, um die iPhone-Kontakte mit Google zu synchronisieren. Dann können Sie die Google-Kontakte-Website besuchen, um diese Kontakte zu überprüfen.

◆ Wenn Sie Windows-Contacts wählen, tippen Sie auf Alle Kontakte oder Ausgewählte Gruppen, um die Kontakte auf den Computer zu exportieren. Dann können Sie die iPhone-Kontakte in Google importieren, wie im Schritt 2 von Methode 3 beschrieben (Sie können den Ordner Kontakte in Ihrem Benutzernamen-Ordner finden: Klicken Sie auf Start und geben Ihren Benutzernamen ein > Suchen und öffnen Sie den Ordner Benutzername).

Fazit

Das ist alles darüber, wie Sie iPhone Kontakte in Google speichern. Wenn Sie keinen Computer zur Hand haben, können Gmail und Google Drive iPhone-Kontakte direkt in Google speichern. FoneTool kann schnell und sicher iPhone Kontakte in Google-Konto sichern.

Das professionelle Tool kann auch Kontakte von einer Apple-ID auf eine andere übertragen.