[Gelöst] Keine Berechtigung zum Löschen des Elements auf iPhone/iPad

Möglicherweise wird Ihnen die Meldung „Sie haben keine Berechtigung zum Löschen dieses Elements“ angezeigt. Anschließend erfahren Sie, wie Sie die Löschberechtigung auf dem iPhone aktivieren und erhalten. Dieser Artikel gibt Ihnen einige Anregungen.

Yvonne Von Yvonne Aktualisiert am 15.11.2023
Teilen:

Im Allgemeinen gibt es auf Ihrem iPhone, iPad oder Computer unzählige Ordner, von denen einige sehr wichtig sind, während andere je nach Bedarf gelöscht werden können, sei es zur Lösung des Problems „iCloud-Speicher ist voll“ oder zum Schutz der Privatsphäre des Einzelnen. Dann werden Benutzer wahrscheinlich versuchen, einige Fotos, Dateien, DCIM-Ordner und Apps auf dem iPhone zu löschen, aber alles ohne Erfolg, und überrascht sein, wenn sie die Fehlermeldung „Keine Berechtigung zum Löschen des Elements“ finden.

Teil 1. Warum meldet das iPhone diese Meldung?

Verschiedene Gründe können dazu führen, dass Sie die Aufforderung „Keine Berechtigung zum Löschen einer Datei“ erhalten.

▶1. Eine alte iOS-Version kann der erste Grund sein, warum Sie keine Berechtigung zum Löschen von Dateien haben.

▶2. Wenn die Bilder, die Sie löschen möchten, auf Ihrem iPhone gesichert sind, haben Sie aufgrund von iCloud- oder iTunes-Problemen möglicherweise keine Berechtigung zum Löschen von Fotos.

▶3. In den meisten Fällen besteht der Fehler beim Löschen einer Datei auf dem iPhone darin, sicherzustellen, dass ein unbefugter Benutzer nicht auf Ihr Telefon zugreift und die wichtigen Daten entwendet.

▶4. Möglicherweise liegt es daran, dass Sie Ihre Fotos zuvor vom iPhone mit dem Computer, iPad oder Mac synchronisiert haben. Höchstwahrscheinlich befindet sich dieses Element, das Sie nicht löschen können, auf dem Gerät eines Drittanbieters.

Wenn Sie in diesem Problem stecken, entspannen Sie sich, der nächste Abschnitt zeigt Ihnen, wie Sie es lösen können.

Teil 2. So beheben Sie das Problem

Hier sind 2 Lösungen für diesem Fehlen „Keine Berechtigung zum Löschen des Elements auf iPhone oder iPad“.

Lösung 1. Starten Sie Ihr iPhone neu

Wenn Sie keine Berechtigung zum Löschen einer Datei auf dem iPhone haben, sollten Sie zunächst versuchen, das iPhone neu zu starten, um das Problem zu beheben. Im Folgenden werden die verschiedenen iPhone-Typen detailliert beschrieben.

Für iPhone 6-Serie: Drücken Sie die Sleep/Wake-Taste und die Home-Taste, bis das Apple-Logo erscheint.

Für iPhone 7-Serie: Drücken Sie die Sleep/Wake-Taste und die Leiser-Taste, bis das Apple-Logo erscheint.

Für iPhone 8 und iPhone: Drücken Sie gleichzeitig die Lauter- und Leiser-Tasten und halten Sie die Seitentaste des iPhones gedrückt, bis das Apple-Logo angezeigt wird.

Neu starten

Sie können auch zu „Einstellungen“ auf dem iPhone gehen, auf „Allgemein“ tippen, nach unten scrollen und dann auf „Herunterfahren“ klicken, um Ihr iPhone ganz einfach auszuschalten.

Lösung 2. Aktualisieren Sie die iOS-Version

Keine Berechtigung zum Löschen von Fotos? In einigen Fällen können durch die Aktualisierung von iOS auf die neueste Version verschiedene Probleme für das iPhone problemlos gelöst werden.

Öffnen Sie die „Einstellungen“, klicken Sie auf „Allgemein“ und tippen Sie auf „Softwareupdate“.

iPhone aktualisieren

Wenn das iOS-Upgrade abgeschlossen ist, können Sie versuchen, die Datei erneut zu löschen.

Teil 3. Weitere nützliche Tipps

Neben obere Lösungen können Sie auch die solche Behebung verwenden.

Tipp 1. Deaktivieren Sie das iCloud-Fotoalbum

Wenn Bilder in der Cloud gesichert werden, kann das Löschen von Dateien auf dem Telefon eingeschränkt sein. Sie müssen jedoch nicht die gesamte iCloud wie Kalender oder Nachrichten deaktivieren, sondern nur das iCloud-Fotoalbum.

Schritt 1. Gehen Sie zur App „Einstellungen“, tippen Sie auf Ihren Namen und navigieren Sie zu iCloud.

Schritt 2. Klicken Sie auf „Speicher verwalten“ und tippen Sie auf „iCloud-Fotos“.

Schritt 3. Klicken Sie auf „Deaktivieren und löschen“.

Tipp 2: Löschen Sie Fotos einzeln mit der Foto-App auf dem iPhone

Wenn Sie Fotos direkt auf Ihrem iPhone löschen möchten, können Sie versuchen, sie in der Fotos-App zu löschen.

Schritt 1. Gehen Sie zur Fotos-App.

Schritt 2. Wählen Sie die gewünschten Fotos aus und tippen Sie auf Löschen.

Schritt 3. Klicken Sie auf den Papierkorb, um das ausgewählte Foto zu löschen, und bestätigen Sie Ihre Aktion.

iPhone vor dem löschen sichern

Wenn Sie den Fehler sehen, dass keine Berechtigung zum Löschen von Dateien oder Fotos auf dem iPhone oder iPad vorliegt, können Sie alle oben genannten Methoden ausprobieren, um die Berechtigung zum Löschen zu erhalten. Außerdem wird empfohlen, alle Ihre Dateien im Voraus mit anderen Tools zu sichern, falls wertvolle Daten verloren gehen. FoneTool ist eine leistungsstarke iPhone-Sicherungs- und Übertragungssoftware, mit der Sie Fotos, Videos, Nachrichten und andere Daten vom iPhone auf den Computer übertragen können, um mehr Platz für Ihr iPhone zu schaffen.

Jetzt kostenlos testen Win 11/10/8.1/8/7/XP
Sicherer Download

Hier ist ein Beispiel für detaillierte Bedienschritte zur Durchführung einer kostenlosen Fotosicherung in Windows.

Schritt 1. Starten Sie FoneTool, schließen Sie Ihr iPhone an, klicken Sie auf Telefon-Übertragung und gehen Sie zu iPhone auf PC.

Auf PC

Hinweis: Wenn Sie eine Bildsicherung Ihrer Fotos erstellen möchten, klicken Sie auf Telefon-Backup > Selektives Backup, um iPhone-Fotos zu sichern.

Schritt 2. Klicken Sie auf das Ordner-Symbol, wählen Sie das Bild aus, das Sie übertragen möchten, und klicken Sie auf OK, um fortzufahren.

Bilder auswählen

Schritt 3. Wählen Sie einen Speicherpfad als Ziel aus und klicken Sie auf „Übertragen“.

Bilder übertragen auf PC

Schritt 4. Tippen Sie auf OK, wenn die Übertragung abgeschlossen ist.

Abschluss

Das ist alles für den Fehler, dass keine Berechtigung zum Löschen des Elements auf iPhone oder iPad hat. Probieren Sie am besten mehrere Alternativen aus. Wenn Sie wichtige Dateien nicht verlieren möchten, sollten Sie sie vor dem Löschen mithilfe von FoneTool an einen sicheren Ort übertragen. Ich hoffe, dieser Artikel kann Ihnen bei der Behebung des Problems helfen.

FoneTool - Alles-in-einem-iPhone-Datenmanager

Daten einfach auf iPhone, iPad und iPod Touch übertragen, sichern und verwalten.

  • iOS 17 kompatibel
  • iPhone 15 Unterstützt

Kostenloser iPhone Manager

  • Voll/selektives iPhone-Backup
  • Übertragung zwischen iPhone und PC
  • 1-Klick-Übertragung iPhone zu iPhone
  • WhatsApp Backup & Übertragen
  • Voll kompatibel mit iOS 17
Gratis laden
Download icon

100% sicher

Downloading.com Rating
WhatsApp Backup jetzt unterstützt!

WhatsApp-Daten nach Ihren Wünschen sichern, wiederherstellen und übertragen.

Mehr erfahren >>