[3 Möglichkeiten] iOS 17-Tastaturfehler auf dem iPhone

Einige iPhone-Benutzer haben nach dem Upgrade auf iOS 17 den Tastaturfehler von iOS 17 gemeldet. Warum passiert das? Glücklicherweise wird Ihnen dieser Beitrag den Grund nennen und Ihnen entsprechende Methoden zur Behebung dieses Fehlers anbieten.

Yvonne Von Yvonne Aktualisiert am 04.01.2024
Teilen:

Was verursacht einen iOS 17-Tastaturfehler?

Wenn Sie mit dieser Situation konfrontiert sind, lassen Sie uns tiefer in iOS 17 Tastaturfehler eintauchen und versuchen, die mögliche Ursache dieses kniffligen Problems herauszufinden. Nachfolgend sind einige mögliche Gründe aufgeführt:

Software-Updates: Neue iOS-Updates können zu Fehlern oder Kompatibilitätsproblemen mit vorhandenen Apps, einschließlich der Tastatur, führen.
App-Konflikte: Apps von Drittanbietern oder benutzerdefinierte Tastaturen können manchmal mit der Standard-iOS-Tastatur in Konflikt geraten, was zu Problemen führen kann.
Probleme mit der Gerätehardware: Physische Hardwareprobleme, z. B. Probleme mit den internen Komponenten des Geräts, können die Tastaturleistung beeinträchtigen.
Tastatur-Apps von Drittanbietern: Wenn Sie Tastatur-Apps von Drittanbietern installiert haben, die möglicherweise nicht vollständig mit der aktuellen iOS-Version kompatibel sind.

Tastaturfehler

Wie behebe ich einen iOS 17-Tastaturfehler – ganz einfach?

Wenn bei Ihnen unter iOS 17 Tastaturproblem auftritt, können Sie sicher sein, dass es Abhilfemaßnahmen gibt, die Ihnen bei der Lösung helfen. Bitte lesen Sie weiter!

Methode 1: Autokorrektur auf der iPhone-Tastatur aktivieren

Aufbauend auf der Untersuchung von iOS 17 Beta-Tastaturfehler ist es ratsam, die Autokorrekturfunktion zu testen, um die Gesamtleistung der Tastatur Ihres iPhones zu beurteilen. Es kann leicht übersehen werden, aber manchmal kann das Versäumnis, die Autokorrektur zu aktivieren, zu falschen Vorstellungen über Tastaturprobleme führen. So geht's:

Schritt 1: Beginnen Sie mit dem Zugriff auf die Einstellungen Ihres iPhones > Wählen Sie „Allgemein“ > Tippen Sie auf „Tastatur“.

Schritt 2: In den Tastatureinstellungen sehen Sie den Kippschalter für Auto-Korrektur. Bestätigen Sie, dass es sich in der aktiven Position befindet, angezeigt durch die Farbe Grün.

Tastatur

Darüber hinaus finden Sie weitere Funktionen wie die automatische Großschreibung und mehr. Gerne können Sie diese auch nach Ihren Wünschen aktivieren.

Methode 2: iPhone-Tastatureinstellungen überprüfen

Die zweite Methode zur Behebung des iOS 17 Tastaturfehlers besteht darin, Ihre Tastatureinstellungen gründlich zu überprüfen, um sicherzustellen, dass sie richtig konfiguriert sind. Um durch diese Einstellungen zu navigieren, befolgen Sie die folgenden Anweisungen:

Schritt 1: Starten Sie „Einstellungen“ auf Ihrem iPhone > Tippen Sie auf „Allgemein“ und wählen Sie dann „Tastatur“ aus.

Schritt 2: Wählen Sie in den Tastatureinstellungen die Option „Neue Tastatur hinzufügen“ > Wählen Sie dann die Tastatur aus der bereitgestellten Liste aus.

 

Bewerten Sie nach dem Hinzufügen der neuen Tastatur deren Funktionalität. Wenn es wie erwartet funktioniert, sollten Sie erwägen, zur Standardtastatur zurückzukehren, um festzustellen, ob das Problem weiterhin besteht.

Methode 3: Setzen Sie das Tastaturwörterbuch über die Einstellungen zurück

Als Nächstes können Sie die Möglichkeit erkunden, das Tastaturwörterbuch zurückzusetzen, um das aktuelle Tastaturproblem zu beheben. Nachfolgend finden Sie eine Schritt-für-Schritt-Anleitung zum Zurücksetzen des Tastaturwörterbuchs auf Ihrem iPhone:

Schritt 1: Navigieren Sie zunächst zu „Einstellungen“ auf Ihrem iPhone > Tippen Sie auf „Allgemein“ und fahren Sie dann mit „Zurücksetzen“ fort > Suchen Sie im Menü „Zurücksetzen“ nach „Tastaturwörterbuch zurücksetzen“ und wählen Sie es aus.

Schritt 2: Nachdem Sie „Tastaturwörterbuch zurücksetzen“ ausgewählt haben, werden Sie zur Eingabe Ihres Passworts aufgefordert. Befolgen Sie die Anweisungen und geben Sie Ihr Passwort ein, um den Rücksetzvorgang zu starten.

Bitte nehmen Sie sich nach dem Zurücksetzen einen Moment Zeit, um zu beurteilen, ob der Tastaturfehler von iOS 17 weiterhin besteht.

Bonus: Wie übertrage ich iPhone-Daten aus Sicherheitsgründen auf einen Windows-PC?

Bevor Sie die oben genannten Methoden ausprobieren, wird dringend empfohlen, die iPhone-Daten auf Ihrem PC zu sichern oder zu übertragen, da Änderungen am iPhone zu Datenverlust führen können. In diesem Fall ist FoneTool die beste Option für Sie, um Daten vom iPhone auf den PC zu übertragen.

FoneTool ist ein kostenloses, sicheres und professionelles iPhone-Backup- und Übertragungstool, mit dem Sie iPhone-Daten auf einem PC, einem USB-Laufwerk oder einem anderen iPhone/iPad sichern oder übertragen können. Warum FoneTool wählen? Einige Vorteile dieses Tools sind wie folgt:

Breites Datenspektrum: Sie können verschiedene Arten von Daten übertragen, darunter Kontakte, Nachrichten, Fotos, Videos, Musik usw., um eine umfassende Datenübertragung zu gewährleisten. Selektive Übertragung: Mit FoneTool können Sie bestimmte Dateien oder Datenkategorien für die Übertragung auswählen und haben so die Kontrolle darüber, was auf Ihren PC verschoben wird. Hohe Datensicherheit: Das Tool gewährleistet die Sicherheit Ihrer Daten während des Übertragungsvorgangs und schützt Ihre Privatsphäre und vertraulichen Informationen. Sichern und Wiederherstellen: Zusätzlich zum Übertragen von Daten zwischen iPhones und PCs bietet FoneTool Sicherungs- und Wiederherstellungsfunktionen, mit denen Sie das iPhone nach der Einrichtung aus dem Backup wiederherstellen können.

Wie übertragen Sie Ihre iPhone-Daten mit FoneTool auf Ihren PC? Laden Sie zunächst FoneTool herunter und installieren Sie es auf Ihrem PC. Führen Sie dann die folgenden einfachen Schritte aus:

Schritt 1: Verbinden Sie Ihr iPhone mit Ihrem PC > Führen Sie FoneTool aus > Wählen Sie die Funktion „Telefonübertragung“ > Bewegen Sie die Maus über das iPhone zum PC und klicken Sie auf „Übertragung starten“.

Schritt 2: Klicken Sie auf das blaue Ordnersymbol, um Fotos, Musik und Videos zu Ihrem iPhone hinzuzufügen, und klicken Sie dann auf die Schaltfläche „OK“.

Schritt 3: Klicken Sie auf Übertragungseinstellungen, um den Speicherpfad und einige andere Einstellungen festzulegen, und klicken Sie dann auf Übertragung starten, um den Übertragungsvorgang zu starten.

Wenn Sie ein neues iPhone kaufen, können Sie außerdem die iPhone-zu-iPhone-Funktion von FoneTool verwenden, um das iPhone ohne iCloud auf das iPhone zu übertragen.

Das Fazit

In dieser Anleitung können Sie drei einfache und nützliche Methoden ausprobieren, um den Tastaturfehler in iOS 17 zu beheben. Während iOS 17 versucht, weit verbreitete Tastaturprobleme zu beheben, kann der sich ständig weiterentwickelnde Bereich der Technologie immer noch unvorhergesehene Herausforderungen mit sich bringen. Wenn Sie nach Abschluss des Updates weiterhin an solchen Problemen arbeiten, verfügen Sie glücklicherweise über das Wissen, um sie mit Zuversicht zu beheben und zu beheben.

Darüber hinaus kann der Versuch, iPhone-Probleme mit irgendwelchen Methoden zu beheben, zu Datenverlust führen. In diesem Fall sollten Sie besser FoneTool verwenden, um Ihre Daten von Ihrem iPhone auf Ihren PC zu sichern oder zu übertragen, um Datenverluste zu vermeiden. Außerdem ist FoneTool die hervorragende WhatsApp-Sicherungssoftware, mit der Sie Ihre WhatsApp-Daten mit einem Klick sichern können. Versuch es!

FoneTool - Alles-in-einem-iPhone-Datenmanager

Daten einfach auf iPhone, iPad und iPod Touch übertragen, sichern und verwalten.

  • iOS 18 kompatibel
  • iPhone 15 Unterstützt

Kostenloser iPhone Manager

  • Voll/selektives iPhone-Backup
  • Übertragung zwischen iPhone und PC
  • 1-Klick-Übertragung iPhone zu iPhone
  • WhatsApp Backup & Übertragen
  • Voll kompatibel mit iOS 18
Gratis laden
Download icon

100% sicher

Downloading.com Rating
Android
Android-Übertragung wird jetzt unterstützt!

Der einfachste Weg, um Fotos, Videos, Musik, etc. zwischen Android-Handy und iPhone zu übertragen.

Mehr erfahren >>