5 Möglichkeiten: iOS 17 Beta-Überprüfung fehlgeschlagen

Wissen Sie, was zu tun ist, wenn iOS 17 Beta-Überprüfung fehlgeschlagen ist? Antworten finden Sie im Beitrag. Und Sie können FoneTool verwenden, um das iPhone vollständig zu sichern und auf die Werkseinstellungen zurückzusetzen, um das Problem zu lösen.

Yvonne Von Yvonne Aktualisiert am 08.11.2023
Teilen:

Fehler: iOS 17 Beta Überprüfung fehlgeschlagen

iOS 17 verbessert die Personalisierung und Benutzerfreundlichkeit von iPhones. Dieses Update bringt erhebliche Verbesserungen für Kommunikations-Apps, vereinfacht die Dateifreigabe mit AirDrop, führt intelligentere Texteingabefunktionen ein und bietet neue Erfahrungen mit Journal- und StandBy-Funktionen.

Durch das Update auf iOS 17 erhalten Benutzer ein besseres Erlebnis bei der Verwendung von iPhones. Bei einigen Benutzern kann es jedoch nach dem Update auf die Beta-Version von iOS 17 zu einer Fehlermeldung mit der Meldung „Verifizierung fehlgeschlagen“ kommen. Beim Herstellen der Verbindung zum Server ist ein Problem aufgetreten. Finden Sie die Lösungen im folgenden Text.

Fehler

Wie tun, wenn Beta-Verifizierung von iOS 17 fehlgeschlagen ist?

Wenn auf Ihrem iPhone ein iOS 17-Aktualisierungsfehler wie „iOS 17 Beta 3-Verifizierung fehlgeschlagen“ angezeigt wird, können Sie die folgenden Möglichkeiten ausprobieren, um das Problem zu lösen.

Lösung 1. Starten Sie Ihr iPhone neu

Bei vielen vorübergehenden iPhone-Problemen lässt sich das Problem häufig durch einen Neustart des Telefons beheben. Sie können je nach verwendetem Modell die geeignete Methode zum Neustart Ihres iPhones auswählen.

Für iPhone X/11/12/13 oder höher: Halten Sie die Lautstärketaste und die Seitentaste gleichzeitig gedrückt, bis der Schieberegler zum Ausschalten angezeigt wird > Ziehen Sie den Schieberegler zum Ausschalten nach rechts, um Ihr Gerät auszuschalten.

Für iPhone 6/7/8 oder SE (2. oder 3. Generation): Halten Sie die Seitentaste gedrückt, bis der Ausschaltschieber auf dem Bildschirm erscheint > Ziehen Sie den Schieberegler nach rechts, um Ihr iPhone auszuschalten.

Für iPhone SE (1. Generation), 5 oder früher: Halten Sie die obere Taste gedrückt. > Wenn der Ausschaltschieberegler angezeigt wird, ziehen Sie den Schieberegler, um das Gerät auszuschalten.

iPhone neu starten

Halten Sie anschließend die seitliche/obere Taste gedrückt, bis Sie das Apple-Logo sehen, um Ihr iPhone einzuschalten.

Lösung 2. Aktivieren Sie den Flugmodus

Wenn weiterhin das Problem auftritt, dass das Software-Update für iOS 17 Beta fehlgeschlagen ist, können Sie den Flugmodus aktivieren und deaktivieren, um den Fehler zu beheben.

Sie können zum Kontrollzentrum gehen und auf das Flugzeugmodus-Symbol tippen, um es zu aktivieren.

Tipps:
Auf dem iPhone mit Face ID: Wischen Sie von der oberen rechten Ecke des Bildschirms nach unten, um das Kontrollzentrum zu starten.
Auf dem iPhone mit Touch ID: Wischen Sie vom unteren Rand eines beliebigen Bildschirms nach oben, um das Kontrollzentrum zu öffnen.

Flugzeuge aktivieren

Alternativ können Sie zu „Einstellungen“ > „Flugmodus“ gehen und auf die Option klicken, um ihn zu aktivieren.

Nach einer Weile können Sie auf die gleiche Weise den Flugmodus deaktivieren. Und der Fehler könnte behoben sein.

Lösung 3. Siri verwenden, um den Flugzeugmodus zu aktivieren

Ist iOS 17 Beta Software Update fehlgeschlagen? Für Leute, die den Flugmodus nicht manuell aktivieren können, können Sie Siri bitten, dies zu tun.

Wecken Sie Siri auf, indem Sie „Hey, Siri“ sagen oder die Ein-/Aus-Taste 1 Sekunde lang gedrückt halten > Sagen Sie ihm dann, dass es den Flugmodus auf dem iPhone aktivieren soll.

Lösung 4. Ihre SIM-Karte entfernen und den Router ausschalten

Bei iPhone-Modellen, die eine physische SIM-Karte verwenden, können Sie auf diese Weise das Problem „iOS 17 Beta-Überprüfung fehlgeschlagen“ beheben.

Schritt 1. Suchen Sie Ihr SIM-Kartenfach.

  • Für iPhone X und neuere Modelle: Das SIM-Kartenfach befindet sich normalerweise auf der rechten Seite des Geräts.
  • Für iPhone 8 und frühere Modelle: Das Fach befindet sich je nach Modell normalerweise auf der rechten Seite oder an der Oberkante.

SIM-Karte entfernen

Schritt 2. Öffnen Sie das Fach mit einem SIM-Karten-Auswurfwerkzeug oder einer Büroklammer. Entfernen Sie dann die Karte. Danach müssen Sie Ihren Router ausschalten.

Hinweis: Wenn Sie Ihren Router nicht ausschalten können, entfernen Sie sich einfach aus dem Empfangsbereich, um zu verhindern, dass Ihr Telefon eine Verbindung zum WLAN-Netzwerk herstellt.

Schritt 3. Anschließend können Sie Ihr iPhone neu starten. Sobald Sie auf dem Startbildschirm sind, verbinden Sie einfach erneut das WLAN und legen Sie die SIM-Karte erneut ein.

Lösung 5. iPhone ohne Datenverlust auf die Werkseinstellungen zurücksetzen

Wenn Sie alle vorherigen Lösungen ausgeschöpft haben und immer noch Probleme mit dem iOS 17-Update haben, ist ein Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen möglicherweise Ihr letzter Ausweg. Es ist jedoch ratsam, Ihre Daten vor dem Löschen zu sichern, da dadurch alle Daten auf Ihrem iPhone gelöscht werden.

Dann können Sie den Prozess der Datensicherung und des Zurücksetzens vereinfachen, indem Sie professionelle Software wie FoneTool verwenden.

Selektives oder vollständiges Backup: Vor dem Löschen können Sie wählen, ob Sie Ihre Fotos, Videos, Musik, Kontakte und Nachrichten selektiv oder das gesamte iPhone vollständig sichern möchten, um Datenverluste zu vermeiden.
Universal Restore: Sie können alle Ihre iPhone-Backups einfach mit einem Klick auf einem anderen iOS-Gerät wiederherstellen.
Daten zwischen verschiedenen Apple-IDs übertragen: Sie können ganz einfach gezielt Dateien zwischen zwei iOS-Geräten übertragen oder alle alten iPhone-Daten auf Ihr neues iPhone mit unterschiedlichen Apple-IDs verschieben.
Deep Erase-Technologie: Mit dieser Funktion können Sie iPhone-Daten dauerhaft löschen. Und es kann nicht mehr wiederhergestellt werden.
Private Daten löschen: Außer dem Zurücksetzen des iPhone auf die Werkseinstellungen können Sie auch Fotos, Videos, Kontakte, den Safari-Verlauf usw. auf Ihrem iPhone löschen. Und das Löschen schreibgeschützter Kontakte auf dem iPhone kann so einfach sein.

Jetzt können Sie FoneTool herunterladen, um zu erfahren, wie Sie Ihr iPhone vollständig sichern und auf die Werkseinstellungen zurücksetzen.

Jetzt kostenlos testen Win 11/10/8.1/8/7/XP
Sicherer Download

Vollständiges Backup des iPhone

Schritt 1. Starten Sie FoneTool auf Ihrem PC > Verbinden Sie Ihr iPhone mit einem USB-Kabel mit dem Computer.

Schritt 2. Wählen Sie Telefon-Backup. Gehen Sie zu „Voll-Backup“ und klicken Sie auf „Backup starten“.

Voll-Backup

Schritt 3. Aktivieren Sie nach Bedarf die Option „Backup-Verschlüsselung aktivieren“. Wählen Sie dann einen Speicherpfad zum Speichern der Sicherung aus und klicken Sie auf Backup starten, um mit der Aufgabe zu beginnen.

Backup auf PC

Danach können Sie Ihr iPhone ganz einfach löschen, ohne sich Gedanken über Datenverlust machen zu müssen.

iPhone auf Werkseinstellungen zurücksetzen

Schritt 1. Klicken Sie auf der Hauptoberfläche auf „Werkzeuge“ > „Datenlöschung“.

iPhone löschen

Schritt 2. Wählen Sie „Alle Daten löschen“ und tippen Sie auf „Löschen starten“.

Alles löschen

Schritt 3. Überprüfen Sie die Anweisungen auf dem Bildschirm > Tippen Sie auf die Schaltfläche „Daten löschen“, um die Auswahl zu bestätigen.

Entfernen auf PC

Nach dem Löschen ist das Problem möglicherweise behoben. Anschließend können Sie zum Backup-Verlauf gehen, um Ihr iPhone-Backup wiederherzustellen.

Zusammenfassung

Es gibt fünf Möglichkeiten, das Problem „iOS 17 Beta-Überprüfung fehlgeschlagen“ zu beheben. Sie können sie einzeln ausprobieren, um herauszufinden, welche am nützlichsten ist. Wenn nicht alle Methoden funktionieren, können Sie mit FoneTool Ihr iPhone auf die Werkseinstellungen zurücksetzen. Und vergessen Sie nicht, vor dem Vorgang eine vollständige Sicherung Ihrer iPhone-Daten durchzuführen.

FoneTool - Alles-in-einem-iPhone-Datenmanager

Daten einfach auf iPhone, iPad und iPod Touch übertragen, sichern und verwalten.

  • iOS 18 kompatibel
  • iPhone 15 Unterstützt

Kostenloser iPhone Manager

  • Voll/selektives iPhone-Backup
  • Übertragung zwischen iPhone und PC
  • 1-Klick-Übertragung iPhone zu iPhone
  • WhatsApp Backup & Übertragen
  • Voll kompatibel mit iOS 18
Gratis laden
Download icon

100% sicher

Downloading.com Rating
Android
Android-Übertragung wird jetzt unterstützt!

Der einfachste Weg, um Fotos, Videos, Musik, etc. zwischen Android-Handy und iPhone zu übertragen.

Mehr erfahren >>