iPhone Backup löschen was passiert nach Löschung?

Willst du iPhone Backup löschen, was passiert danach? Diese Anleitung wird dir die Einflüsse nach der Löschung vorgestellt.

Yvonne Von Yvonne Aktualisiert am 16.11.2023
Teilen:

Wenn du ein vorhandenes iPhone-Backup löschst, hat das Auswirkungen auf die gespeicherten Daten und die Fähigkeit, dein iPhone aus diesem Backup wiederherzustellen. Hier sind die wichtigsten Punkte, die du beachten solltest:

  • Verlust der Backup-Daten: Das Löschen eines iPhone-Backups führt dazu, dass die damit verbundenen Daten, Einstellungen, Apps und Medieninhalte aus dem Backup gelöscht werden. Diese Daten können nicht wiederhergestellt werden, nachdem das Backup gelöscht wurde.
  • Wiederherstellungseinschränkungen: Wenn du in der Zukunft planst, dein iPhone aus einem Backup wiederherzustellen, das du gelöscht hast, ist das nicht mehr möglich. Du kannst nur auf die verfügbaren Backups zugreifen, die du auf deinem Computer oder in der iCloud gespeichert hast.
  • Speicherplatzfreigabe: Das Löschen von Backups kann wertvollen Speicherplatz auf deinem Computer oder in der iCloud freigeben, je nachdem, wo die Backups gespeichert sind.
  • Einfluss auf Wiederherstellung: Falls du jemals dein iPhone zurücksetzen und wiederherstellen musst, wirst du nur auf Backups zugreifen können, die noch vorhanden sind. Wenn das von dir gelöschte Backup das einzige verfügbare Backup war, musst du eventuell mit Werkseinstellungen beginnen oder ein neues Backup erstellen, bevor du Daten wiederherstellen kannst.
  • Selektives Löschen: Je nachdem, wo das Backup gespeichert ist, kannst du einzelne Backups löschen, ohne andere Backups zu beeinträchtigen. Zum Beispiel könntest du in der iCloud einzelne Backups löschen, während andere intakt bleiben.

Bevor du ein Backup löschst, ist es ratsam, sicherzustellen, dass du alle Daten hast, die du möglicherweise in der Zukunft wiederherstellen möchtest. Um iPhone-Daten sicher zu schützen, ist iCloud/iTunes-Alternative mit leistungsfähigeren Backup-Funktionen namens FoneTool empfohlen.

FoneTool - iPhone-Daten einfach verwalten

Mit dem Alles-in-einem-Mobildatenmanager können Sie Daten auf iOS- und Android-Geräten schnell und einfach sichern, übertragen und verwalten.

Schritt 1. Klicke auf „Telefon-Backup“ > „Selektives Backup“ > „Backup starten“.

Schritt 2. Wähle die gewünschten Dateien aus > Klicke auf „OK“ > Backup-Speicherpfad > „Backup starten“.

Denke daran, dass es immer sinnvoll ist, regelmäßige Backups zu erstellen und wichtige Daten an mehreren Orten zu speichern, um Datenverlust zu vermeiden.

FoneTool - Alles-in-einem-iPhone-Datenmanager

Daten einfach auf iPhone, iPad und iPod Touch übertragen, sichern und verwalten.

  • iOS 17 kompatibel
  • iPhone 15 Unterstützt

Kostenloser iPhone Manager

  • Voll/selektives iPhone-Backup
  • Übertragung zwischen iPhone und PC
  • 1-Klick-Übertragung iPhone zu iPhone
  • WhatsApp Backup & Übertragen
  • Voll kompatibel mit iOS 17
Gratis laden
Download icon

100% sicher

Downloading.com Rating
Android
Android-Übertragung wird jetzt unterstützt!

Der einfachste Weg, um Fotos, Videos, Musik, etc. zwischen Android-Handy und iPhone zu übertragen.

Mehr erfahren >>