[Beantortet] iPhone-Backup was wird gesichert?

iPhone-Backup was wird gesichert? Nach dem iPhone-Backup wissen einige Benutzer bestimmt nicht, welche Dateien gesichert werden. In diesem Leitfaden finden Sie die Antwort.

Yvonne Von Yvonne Aktualisiert am 16.11.2023
Teilen:

Beim iPhone-Backup werden verschiedene Arten von Daten gesichert, um sicherzustellen, dass Sie im Falle eines Verlusts, Diebstahls, Gerätedefekts oder beim Wechsel zu einem neuen iPhone Ihre Daten wiederherstellen können. Aber iPhone-Backup was wird gesichert?

Hier ist eine Liste der Daten, die normalerweise in einem iPhone-Backup gesichert werden:

  • App-Daten: Einstellungen, Spielstände, Login-Informationen und andere Daten aus installierten Apps.
  • Fotos und Videos: Alle Fotos und Videos, die sich auf deinem iPhone befinden, werden gesichert. Dies schließt sowohl Fotos und Videos aus der Kamera-App als auch aus anderen Quellen ein.
  • Kontakte: Dein Adressbuch, inklusive Kontakte mit ihren Namen, Telefonnummern, E-Mail-Adressen und anderen Details.
  • Nachrichten: Dies umfasst SMS-Nachrichten, iMessages, Nachrichten-Anhänge und Nachrichten-Verläufe.
  • Anruflisten: Eine Liste der getätigten und empfangenen Anrufe, einschließlich Datum, Uhrzeit und Dauer.
  • Einstellungen: Deine individuellen Einstellungen für das iPhone, darunter WLAN-Passwörter, Hintergrundbilder, Benachrichtigungseinstellungen und mehr.
  • Notizen und Erinnerungen: Alle gespeicherten Notizen und Erinnerungen.
  • Kalender: Termine, Ereignisse und Termindetails aus deinem Kalender.
  • Sprachmemos: Aufnahmen, die du mit der Sprachmemo-App gemacht hast.
  • Gesundheitsdaten (optional): Wenn du dies aktiviert hast, werden Gesundheits- und Fitnessdaten wie Schritte, Herzfrequenz und andere Gesundheitsmetriken gesichert.
  • Safari-Daten: Lesezeichen, Verlaufsdaten, offene Tabs und gespeicherte Passwörter aus dem Safari-Browser.
  • Dateien und Dokumente: Je nach Apps können auch Dateien, Dokumente und andere Inhalte aus Drittanbieter-Apps gesichert werden.

Sie könnten Ihr iPhone mit einem Klick mit iTunes sichern, aber Sie konnten die Daten nicht auswählen und konnten Ihr Backup nicht in iTunes oder im Ordner anzeigen. Manchmal werden aus einigen Gründen die gesicherten Dateien vom iCloud oder iTunes verloren.

FoneTool ist eine kostenlose professionelle iPhone-Backup-Software, mit der Sie iPad/iPhone-Fotos, Videos, Kontakte, Musik und Nachrichten auf dem Computer sichern können. Es ist einfach zu bedienen.

FoneTool - iPhone-Daten einfach verwalten

Mit dem Alles-in-einem-Mobildatenmanager können Sie Daten auf iOS- und Android-Geräten schnell und einfach sichern, übertragen und verwalten.

Schritt 1. Klicken Sie unter Telefon-Backup auf Selektivies Backup (Wenn Sie alle Dateien auf einmal sichern, klicken Sie auf Voll-Backup).

Schritt 2. Sie können Dateien in der Vorschau anzeigen und auswählen, indem Sie auf ein Symbol klicken.

Schritt 3. Wählen Sie einen Backup-Speicherpfad > Danach klicken Sie auf Backup starten.

Um Ihr Backup anzuzeigen oder wiederherzustellen, können Sie im Backup-Verlauf gehen.

FoneTool - Alles-in-einem-iPhone-Datenmanager

Daten einfach auf iPhone, iPad und iPod Touch übertragen, sichern und verwalten.

  • iOS 17 kompatibel
  • iPhone 15 Unterstützt

Kostenloser iPhone Manager

  • Voll/selektives iPhone-Backup
  • Übertragung zwischen iPhone und PC
  • 1-Klick-Übertragung iPhone zu iPhone
  • WhatsApp Backup & Übertragen
  • Voll kompatibel mit iOS 17
Gratis laden
Download icon

100% sicher

Downloading.com Rating
Android
Android-Übertragung wird jetzt unterstützt!

Der einfachste Weg, um Fotos, Videos, Musik, etc. zwischen Android-Handy und iPhone zu übertragen.

Mehr erfahren >>