5 Behebung: iPhone Kamera App ist verschwunden

Ist auf Ihrem iPhone Kamera App verschwunden? Finden Sie Antworten in diesem Abschnitt, um das Problem zu lösen. Und Sie können ein professionelles Tool erhalten, das Ihnen hilft, das iPhone auf die Fabrik zurückzusetzen, um das Problem zu beheben.

Yvonne Von Yvonne Aktualisiert am 14.11.2023
Teilen:
 

Kamerasymbol fehlt auf dem iPhone

Meine Kamera-App für das iPhone ist nach dem Update verschwunden und auf dem Sperrbildschirm ist das Kamerasymbol ausgegraut. Was muss ich tun, um meine Kamera-App auf dem iPhone zu finden?

- Frage von der Apple-Community

Warum ist die iPhone-Kamera-App verschwunden?

Als wesentliche Funktion unterstützt die Kamera-App Nutzer dabei, wichtige Momente und schöne Szenen auf ihrem iPhone festzuhalten und zu speichern. Einige Benutzer stellen jedoch möglicherweise fest, dass die Kamera-App manchmal verschwindet, nachdem sie bestimmte Aktionen auf ihrem iPhone ausgeführt haben, z. B. das Aktualisieren von iOS.

Kamera verschwunden

Es gibt verschiedene Situationen, die dazu führen können, dass iPhone Kamera App verschwunden ist.

⛔ Möglicherweise liegt in der neuen Version ein Fehler oder Fehler vor, nachdem Sie iOS aktualisiert haben.
⛔ Möglicherweise liegt ein unbekannter Fehler in der Kamera-App vor.
⛔ Auf Ihrem iPhone tritt plötzlich ein Systemfehler auf.
⛔ Unbeabsichtigte, falsche Einstellungen am iPhone.
⛔ Die Bildschirmzeitfunktion kann die App einschränken.

Was tun, wenn Kamera-App auf dem iPhone verschwunden ist?

Es gibt 5 Möglichkeiten, das Problem „iPhone Kamera App funktioniert nicht“ zu beheben. Sie können Ihr iPhone neu starten, die Einstellungen für die Bildschirmzeit überprüfen, in der Apple-Mediathek nach der Kamera-App suchen und das Startbildschirm-Layout zurücksetzen, um Ihre verpasste Kamera-App abzurufen.

Wenn alle Möglichkeiten kein Problem darstellen, können Sie das in Methode 6 erwähnte FoneTool verwenden, um Ihr iPhone ohne Datenverlust auf die Werkseinstellungen zurückzusetzen.

Methode 1. Starten Sie Ihr iPhone neu

Ein erzwungener Neustart des iPhone kann hilfreich sein, um das Problem zu lösen.

Für iPhone 8 Plus/8/X oder höher: Drücken Sie kurz die Lauter-Taste > Drücken Sie kurz die Leiser-Taste > Halten Sie die Seitentaste gedrückt, bis das Apple-Logo erscheint.

Für iPhone 7 Plus oder 7: Halten Sie gleichzeitig die Tasten „Sleep/Wake“ und „Lautstärke verringern“ gedrückt, bis das Apple-Logo angezeigt wird.

Für iPhone 6 oder früher: Halten Sie gleichzeitig die Home-Taste und die Sleep/Wake-Taste gedrückt, bis das Apple-Logo auf Ihrem Bildschirm angezeigt wird.

iPhone neu starten

Methode 2. Überprüfen Sie die Bildschirmzeiteinstellungen

Ist iPhone Kamera App verschwunden? Bildschirmzeit ist eine integrierte Funktion auf iPhones, die einen detaillierten Überblick über Ihre App- und Website-Nutzung bietet. Außerdem können Sie damit bestimmte Apps deaktivieren. Es ist möglich, dass Sie die Kamera-App versehentlich über Bildschirmzeit deaktiviert haben.

Sie können dies manuell überprüfen: Öffnen Sie die App „Einstellungen“ auf Ihrem iPhone > Tippen Sie auf „Bildschirmzeit“ und geben Ihren Passcode ein, wenn Sie dazu aufgefordert werden > Wählen Sie „Inhalts- und Datenschutzbeschränkungen“ > „erlaubte Apps“ > Stellen Sie sicher, dass der Kippschalter neben „Kamera“ aktiviert ist (in der Position „EIN“). Wenn die Kameraoption in „Bildschirmzeit“ deaktiviert war, schalten Sie sie ein.

Erlaubte App

Methode 3. Suchen Sie in Apple-Mediathek nach Kamera-App

Wenn Sie feststellen, dass iPhone Kamera App weg ist, können Sie die App-Bibliothek auf Ihrem iPhone verwenden, um die fehlende Kamera-App zu finden: Navigieren Sie zum Startbildschirm und wischen Sie nach links, bis Sie die Seite „App-Bibliothek“ erreichen > Geben Sie „Kamera“ in die Suchleiste ein finde es.

Methode 4. Setzen Sie das Layout des Startbildschirms zurück

Viele Benutzer möchten das Layout ihres Startbildschirms nach ihren Wünschen personalisieren, wozu auch die Organisation von Apps in Ordnern oder deren Neuanordnung gehören kann. Es ist möglich, dass Sie während einer solchen Anpassung die Kamera-App versehentlich an einen Ort verschoben haben, an den Sie sich nicht erinnern.

Dann kann das Zurücksetzen des Startbildschirm-Layouts eine weitere Möglichkeit sein, das Problem „iPhone Kamera App fehlt“ zu beheben: Gehen Sie zu „Einstellungen“ > „Allgemein“ > „Zurücksetzen“ > und wählen Sie „Home-Bildschirm zurücksetzen“, um es zu beheben.

Methode 5. Setzen Sie Ihr iPhone mit FoneTool zurück

Wenn sich die oben genannten Methoden für Sie als unwirksam erweisen, ist ein Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen Ihres Telefons möglicherweise die nützlichste Lösung. Dann kann Ihnen die professionelle iPhone-Datenverwaltungssoftware FoneTool sehr helfen.

Preview und selektives Backup: Damit können Sie ein vollständiges Backup erstellen, das mit einem iTunes-Backup übereinstimmt, oder Fotos, Videos, Musik, Kontakte und Nachrichten selektiv sichern.
Keine Apple-ID-Einschränkungen: FoneTool unterstützt die Wiederherstellung der selektiven/vollständigen iPhone-Sicherung oder die Übertragung von iPhone-Daten auf ein anderes iOS-Gerät ohne die Apple-ID-Einschränkungen.
Tief löschen: Mit dieser Funktion können Ihre gelöschten Daten nach dem Löschen nicht wiederhergestellt werden. So können Sie Kontakte, Nachrichten, Fotos, Safari-Verlauf, Podcasts usw. effizient auf dem iPhone löschen.
Wide-Kompatibilität: Mit FoneTool können Sie alle Modelle von iPhone/iPad/iPod Touch-Daten unter Windows 11/10/8.1/8/7/XP sowie iPhone 15 und iOS 17 effizient verwalten.

Jetzt können Sie es herunterladen, um Ihr iPhone vollständig zu sichern und auf die Werkseinstellungen zurückzusetzen.

Jetzt kostenlos testen Win 11/10/8.1/8/7/XP
Sicherer Download

Vollständiges Backup des iPhone

Schritt 1. Starten Sie FoneTool auf Ihrem PC > Verbinden Sie Ihr iPhone mit einem USB-Kabel mit dem Computer.

Schritt 2. Wählen Sie „Telefon-Backup“ > „Voll-Backup“ und klicken Sie auf „Backup starten“.

Voll-Backup

Schritt 3. Aktivieren Sie nach Bedarf die Option „Backup-Verschlüsselung aktivieren“. Wählen Sie dann einen Speicherpfad zum Speichern der Sicherung aus und klicken auf Backup starten, um mit der Aufgabe zu beginnen.

Verschlüsseln

Jetzt können Sie Ihr iPhone ganz einfach löschen, um das Problem mit dem fehlenden Kamerasymbol auf dem iPhone zu beheben.

iPhone auf Werkseinstellungen zurücksetzen

Schritt 1. Klicken Sie auf „Werkzeuge“ > „Datenlöschung“.

Datenlöschung

Schritt 2. Wählen Sie „Alle Daten löschen“ und tippen auf „Starten“. (Sie können auch zu „Private Daten löschen“ gehen, um Dokumente und Daten auf Ihrem iPhone zu entfernen).

Alle Daten löschen

Schritt 3. Überprüfen Sie die Anweisungen auf dem Bildschirm > Tippen Sie auf die Schaltfläche „Daten löschen“, um die Auswahl zu bestätigen.

iPhone löschen

Nach dem Löschen ist das Problem möglicherweise behoben. Dann können Sie zum Backup-Verlauf gehen und auf den Punkt „Wiederherstellen“ klicken, um Ihr iPhone-Backup wiederherzustellen.

Backup wiederherstellen

Abschluss

Hier erfahren Sie, wie Sie das Problem „iPhone Kamera App verschwunden“ beheben können. Wenn alle Methoden keine Wirkung zeigen, können Sie FoneTool verwenden, die Ihnen dabei hilft, Ihr iPhone vollständig zu sichern und zurückzusetzen. Mit dieser App mit zahlreichen Funktionen und umfassender Kompatibilität können Sie auch Daten von Android auf das iPhone übertragen, wenn die WLAN-Verbindung der „Auf iOS übertragen“-App unterbrochen wird.

FoneTool - Alles-in-einem-iPhone-Datenmanager

Daten einfach auf iPhone, iPad und iPod Touch übertragen, sichern und verwalten.

  • iOS 18 kompatibel
  • iPhone 15 Unterstützt

Kostenloser iPhone Manager

  • Voll/selektives iPhone-Backup
  • Übertragung zwischen iPhone und PC
  • 1-Klick-Übertragung iPhone zu iPhone
  • WhatsApp Backup & Übertragen
  • Voll kompatibel mit iOS 18
Gratis laden
Download icon

100% sicher

Downloading.com Rating
Android
Android-Übertragung wird jetzt unterstützt!

Der einfachste Weg, um Fotos, Videos, Musik, etc. zwischen Android-Handy und iPhone zu übertragen.

Mehr erfahren >>