[5 Lösungen] iTunes-Fehler 3194 unter Windows 11/10/8/7

Als Multimedia-Content-Plattform und Datensynchronisierungsmanager hat iTunes weltweit viele Benutzer angezogen. Bei einigen Benutzern kann es unweigerlich vorkommen, dass der iTunes-Fehler 3194 auftritt. Diese Anleitung zeigt Ihnen, wie Sie den iTunes-Fehler 3194 sowohl unter Mac- als auch unter Windows-Betriebssystemen beheben können.

Yvonne Von Yvonne Aktualisiert am 08.09.2023
Teilen:

Bekannt als multifunktionale Medienplattform, die auf Mac- und Windows-PCs verfügbar ist. Es handelt sich um ein offizielles Tool, mit dem Benutzer vollständig das iPhone auf einem Computer sichern können. Allerdings stoßen Benutzer manchmal auf iTunes Fehler 3194, während sie eine Wiederherstellung oder ein Update der Firmware durchführen. Lesen Sie weiter, in den folgenden Abschnitten werden die Ursachen dieses Fehlers 3194 erläutert und Ihnen anhand einer Schritt-für-Schritt-Anleitung gezeigt, wie Sie ihn unter Windows 11/10/8/7 beheben können.

Was ist der iTunes-Fehler 3194?

Wenn Sie diesen Fehler in iTunes auf Ihrem Computer sehen, bedeutet das laut Apple, dass Ihr Computer nicht in der Lage ist, mit dem Software-Update-Server von Apple zu kommunizieren, der eine entscheidende Rolle bei der Aktivierung von iOS während der Wiederherstellung oder Aktualisierung spielt.

Keine Sorge, das ist kein seltenes Problem. Im folgenden Abschnitt haben wir für Sie einige praktische Tipps zur Behebung des iTunes-Fehlers 3194 auf einem Windows-PC/Mac zusammengestellt.

5 Lösungen zur Behebung des iTunes-Fehlers 3194 auf Windows

Hier geben wir Ihnen 5 Tipps, um dieses Problem zu beheben. Sie können die folgenden Lösungen nacheinander ausprobieren, bis das Problem behoben ist. Oder Sie können direkt auf Lösung 5 verweisen. Wir bieten Ihnen eine leistungsstarke iTunes-Alternative zum Sichern des iPhone oder zum Übertragen von Daten zwischen iPhone und PC, damit Sie diesen iTunes-Fehler vermeiden können.

Lösung 1. iTunes auf die neueste Version aktualisieren

Sobald iTunes Fehler 3194 Windows 10 auftritt, sollten Sie zunächst versuchen, iTunes auf die neueste Version zu aktualisieren. Normalerweise schlägt die Kommunikation mit dem Firmware-Server von Apple fehl, wenn Sie eine veraltete Version von iTunes verwenden.

Befolgen Sie die folgenden Schritte, um iTunes zu aktualisieren.

Öffnen Sie iTunes auf Ihrem Windows 11/10/8/7-Computer > gehen Sie in der Menüleiste zu „Hilfe“ > „Nach Updates suchen“.

Nach Updates suchen

Anschließend wird geprüft, ob Ihre iTunes-Version die neueste ist. Folgen Sie dann der Aufforderung zum Aktualisieren von iTunes, wenn eine verfügbare Version verfügbar ist.

Bitte beachten Sie die folgenden Tipps, wenn der Fehler nach der Aktualisierung von iTunes weiterhin besteht.

Lösung 2. TCP/IP-Filterung überprüfen

Fehler 3194 iTunes tritt normalerweise auf, wenn bestimmte Hindernisse in der Netzwerkverbindung und ihren Konfigurationen sowie Firewalls oder TCP/IP-Filter den Zugriff Ihres Geräts auf den Update-Server blockieren.

Probieren Sie die nächsten Schritte aus, um die latenten Hindernisse zu beseitigen, die den Fehler verursachen könnten:

  1. Überprüfen Sie, ob auf Ihrem Windows-PC Sicherheitssoftware wie eine Firewall installiert ist, und deinstallieren oder deaktivieren Sie diese vorübergehend.
  2. Überprüfen Sie die Internetverbindung Ihres Computers und stellen Sie sicher, dass sie ordnungsgemäß funktioniert.
  3. Trennen Sie die Verbindung zu Ihrem Router (drahtlos oder kabelgebunden) und verbinden Sie Ihren Computer über Ethernet mit dem Modem.
  4. Starten Sie Ihren Computer und Ihr Modem neu.

Lösung 3. Hosts-Dateien auf einem Windows-PC/Mac überprüfen

Wenn Ihr Gerät immer noch Probleme hat, den Update-Server von Apple zu kontaktieren, auch nachdem Sie überprüft haben, dass die Internetverbindung ordnungsgemäß funktioniert, versuchen Sie die folgenden Schritte, um die Hosts-Datei auf Ihrem Computer zu bearbeiten und diesen Fehler zu beheben.

Auf einem Windows 10/8/7-Computer

Schritt 1: Drücken Sie die Windows-Taste und geben Sie Notepad in das Suchfeld ein.

Schritt 2: Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Notepad und führen Sie es als Administrator aus.

Schritt 3: Öffnen Sie die Datei im Editor und öffnen Sie die Datei: c:\Windows\System32\etc\hosts.

Schritt 4: Wählen Sie unten rechts „Textdokumente (*txt)“ aus und ändern Sie den Wert in „Alle Dateien“.

Schritt 5: Öffnen Sie die Datei hosts.

Schritt 6: Suchen Sie den Eintrag „74.208.105.171 gs.apple.com“ unten im Text und fügen vor dem Eintrag ein „#“-Symbol ein, wie im Bild unten:

Wenn am Ende des Textes kein Eintrag „74.208.105.171 gs.apple.com“ steht, dann geben Sie diesen Eintrag am Ende des Textes ein.

Schritt 7: Klicken Sie auf Datei > Im Editor speichern > Schließen Sie den Texteditor > Starten Sie Windows neu.

Hinweis: Wenn nach all diesen Versuchen immer noch der iTunes-Fehler 3194 auftritt, versuchen Sie, diese drei Einträge zur Hosts-Datei hinzuzufügen, wie im Bild unten gezeigt:
#74.208.10.249 gs.apple.com
#127.0.0.1 gs.apple.com
#74.208.105.171 gs.apple.com

Schritt 1: Beenden Sie iTunes > wählen Sie im Finder „Anwendungen“ > „Dienstprogramme“.

Schritt 2: Öffnen Sie das Terminalprogramm und geben Sie den folgenden Befehl ein:

sudu nano /private/etc/hosts und drücken Sie die Eingabetaste.

Schritt 3: Geben Sie das Passwort ein, mit dem Sie sich an Ihrem Computer anmelden, und drücken Sie die Eingabetaste.

Schritt 4: Suchen Sie in der Hostdatei nach dem Eintrag „gs.apple.com“.

Schritt 5: Fügen Sie das #-Zeichen gefolgt von einem Leerzeichen („#“) am Anfang des Eintrags „gs.apple.com“ hinzu.

Schritt 6: Drücken Sie Strg + O, um die Datei zu speichern > Schließen Sie das Terminal-Programm > Starten Sie Ihren Mac neu.

Lösung 4. Wiederherstellung oder Aktualisierung vom anderen PC

Wenn keiner der oben genannten Tipps diesen iTunes-Fehler 3194 behebt, versuchen Sie, Ihre iOS-Geräte mit einem anderen Computer zu aktualisieren oder wiederherzustellen. Die Erfolgsaussichten einer solchen Lösung sind zwar nicht allzu groß, aber sie kann zumindest dabei helfen, herauszufinden, ob der Computer die Ursache des Problems ist.

Lösung 5. iTunes-Alternative nutzen

Wenn der iTunes-Fehler 3194 weiterhin besteht, nachdem Sie alle oben genannten Methoden ausprobiert haben, können Sie sich an das alternative Tool namens FoneTool wenden. Es ist ein leistungsstarkes und beliebtes iOS-Backup- und Übertragungstool sowie ein iPhone/iPad-Datenmanager.

Im Vergleich zu iTunes vereinfacht FoneTool den gesamten Vorgang. Dank des intuitiven Interface-Designs kann jeder die iPhone-Daten problemlos sichern und verwalten, indem er den Anweisungen folgt.

Hauptfunktionen von FoneTool:
►iPhone sichern und wiederherstellen: iPhone vollständig oder selektiv auf dem Computer sichern.
►iPhone-Daten übertragen: Sie können Fotos, Videos, Kontakte usw. ganz einfach vom iPhone und PC oder vom PC zum iPhone übertragen.

Als Nächstes können Sie diese Software herunterladen und installieren. Wir nehmen ein Backup-iPhone als Beispiel, um Ihnen zu zeigen, wie Sie dieses Tool verwenden.

Jetzt kostenlos testen Win 11/10/8.1/8/7/XP
Sicherer Download

Teil 1. Sichern Sie alle iPhones mit FoneTool auf dem PC

Schritt 1: Starten Sie FoneTool > verbinden Sie Ihr iPhone mit einem USB-Kabel mit dem Computer und tippen Sie auf „Vertrauen“.

Schritt 2: Klicken Sie im linken Bereich auf „Telefon-Backup“ und wählen „Voll-Backup“. Klicken Sie auf „Backup starten“.

Voll-Backup

Tipp: Wenn Sie Daten zwischen iPhone und PC übertragen müssen, können Sie auf der Benutzeroberfläche „Telefon-Übertragung“ wählen.

Schritt 3: Aktivieren Sie Backup-Verschlüsselung > Wählen Sie einen Speicherpfad aus > Klicken Sie auf „Backup starten“.

Sichern auf PC

Nach der vollständigen Sicherung gelangen Sie in Backup-Verlauf. Wenn Sie das Backup wiederherstellen müssen, können Sie das vollständige Backup auf Ihrem iPhone wiederherstellen.

Teil 2. Selektives iPhone-Backup auf dem PC mit FoneTool

Schritt 1: Öffnen Sie FoneTool und verbinden Sie Ihr iPhone über ein USB-Kabel mit dem Computer.

Schritt 2: Klicken Sie auf „Selektives Backup“, um Ihre Sicherungsinhalte auszuwählen.

Selektives Backup

Schritt 3: Klicken Sie auf das „+“-Symbol, um die gewünschten Inhalte auszuwählen, und klicken Sie auf „OK“, um fortzufahren.

Fotos auswählen

Schritt 4: Wählen Sie einen Speicherpfad und klicken Sie unten rechts auf „Backup starten“.

iPhone-Backup erstellen ohne iTunes

Nach der selektiven Sicherung gelangen Sie in die Benutzeroberfläche „Backup-Verlauf“, in der Sie Ihre vorherige Sicherung finden und bestimmte Elemente auf Ihrem iPhone wiederherstellen können, indem Sie auf die Symbole im Menü klicken.

Abschluss

In diesem Artikel werden zunächst die möglichen Ursachen des iTunes-Fehlers 3194 kurz erläutert und anschließend 5 praktische Tipps zur Behebung dieses Fehlers vorgestellt. Es bietet auch eine iTunes-Alternative für iTunes-Backups: FoneTool, ein effizientes und sicheres Tool zur iPhone-Datenübertragung und -Verwaltung. Außerdem ist es mehr als ein Backup- und Wiederherstellungstool, es ermöglicht auch die Datenübertragung von iPhone zu iPhone, HEIC-Konverter und das iPhone-Löschen.

FoneTool - Alles-in-einem-iPhone-Datenmanager

Daten einfach auf iPhone, iPad und iPod Touch übertragen, sichern und verwalten.

  • iOS 18 kompatibel
  • iPhone 15 Unterstützt

Kostenloser iPhone Manager

  • Voll/selektives iPhone-Backup
  • Übertragung zwischen iPhone und PC
  • 1-Klick-Übertragung iPhone zu iPhone
  • WhatsApp Backup & Übertragen
  • Voll kompatibel mit iOS 18
Gratis laden
Download icon

100% sicher

Downloading.com Rating
Android
Android-Übertragung wird jetzt unterstützt!

Der einfachste Weg, um Fotos, Videos, Musik, etc. zwischen Android-Handy und iPhone zu übertragen.

Mehr erfahren >>