Wie behebt man auf dem iPhone weißer Bildschirm des Todes?

Wird iPhone weißer Bildschirm? Gehen Sie durch diesen Beitrag zu finden, warum es passiert und wie man diesen Fehler auf dem iPhone zu beheben.

Yvonne Von Yvonne Aktualisiert am 06.07.2023
Teilen:

Haben Sie nach der Aktualisierung von iOS oder der Wiederherstellung aus einem Backup schon einmal einen weißen Bildschirm des iPhones erlebt? In diesem Fall ist der Bildschirm Ihres Geräts eingefroren, es reagiert nicht auf Berührungen oder bleibt beim Einschalten hängen. Was für Kopfschmerzen es sein könnte. Im Tutorial erfahren Sie mehr über die Gründe und 5 Methoden zur Behebung des Problems „iPhone weißer Bildschirm des Todes“.

iPhone weißer Bildschirm

Warum bleibt ein iPhone auf einem weißen Bildschirm hängen?

Wenn Sie auf dem Bildschirm Ihres iPhones ein helles, weißes, leeres Display sehen, auf dem nichts zu sehen ist, wie im Bild oben, stehen Sie möglicherweise vor dem gefürchteten weißen iPhone-Bildschirm des Todes. Warum passiert das? Das kann verschiedene Gründe haben. Die häufigsten Gründe sind:

  • Fehler beim Aktualisieren. Ein fehlgeschlagenes Software-Update könnte zu einem weißen Bildschirm mit Apple-Logo auf dem iPhone führen.
  • iPhone-Jailbreaking. Wenn Sie versucht haben, Ihr iPhone zu jailbreaken, schlägt dies möglicherweise fehl und verursacht unerwartete Probleme. Dadurch erscheint ein weißer Bildschirm.
  • Hardwarefehler. Manchmal kann sich das Kabel, das das Motherboard des iPhones mit dem Bildschirm verbindet, lösen oder sogar brechen, was dazu führt, dass der weiße Bildschirm des iPhones zerstört wird.

Was tun wenn der iPhone Bildschirm weiß ist?

Unabhängig davon, was diese Situation verursacht, schauen wir uns die folgenden Lösungen an, um das Problem mit dem weißen iPhone-Todesbildschirm zu beheben.

Methode 1. Die Zoom-Funktion auf dem iPhone deaktivieren

Bevor Sie die anderen Methoden zur Behebung „iPhone Bildschirm weiß“ ausprobieren, prüfen Sie, ob Sie versehentlich die Zoom-Funktion aktiviert haben. Manchmal haben Sie möglicherweise ein Dokument oder ein Bild vergrößert, was den Anschein erweckt, als hätte Ihr iPhone ein Problem.

Wenn dies der Fall ist, zoomen Sie einfach heraus, indem Sie mit drei Fingern gleichzeitig zweimal auf den Bildschirm tippen. Klicken Sie dann auf Einstellungen > Barrierefreiheit > Deaktivieren Sie die Zoomfunktion.

Zoom

Methode 2. Neustart Ihres iPhones erzwingen

Normalerweise haben die meisten iPhone-Benutzer, die mit dem weißen iPhone-Bildschirm des Todes konfrontiert sind, überhaupt keine Möglichkeit, die Zoom-Funktion zu deaktivieren. Irgendwann wird es sich als effektiv erweisen, einen Neustart Ihres iPhones zu erzwingen.

Denn ein Neustart des Telefons ist die häufigste Methode, um das iOS-Systemproblem wie „iphone bildschirm bleibt weiß“ zu beheben. Sehen Sie sich die folgenden detaillierten Schritte an, um einen Hard-Reset durchzuführen.

Neustart des iPhone 8/X/XS/XR/11/12/13/14 erzwingen

Drücken Sie kurz die Lauter-Taste, drücken Sie kurz die Leiser-Taste und lassen Sie sie wieder los. Halten Sie dann die Seitentaste gedrückt. Wenn das Apple-Logo erscheint, lassen Sie die Taste los.

Neustart des iPhone 7 erzwingen

Halten Sie gleichzeitig die Leiser-Taste und die Sleep/Wake-Taste gedrückt. Wenn das Apple-Logo erscheint, lassen Sie beide Tasten los.

Neustart des iPhone 6s oder iPhone SE (1. Generation) erzwingen

Halten Sie gleichzeitig die Sleep/Wake-Taste und die Home-Taste gedrückt. Wenn das Apple-Logo erscheint, lassen Sie beide Tasten los.

iPhone neu starten

Methode 3. Wiederherstellungsmodus und Wiederherstellung vom Backup versuchen

Wenn die oben genannten Methoden mit dem Problem „iPhone/iPad weißer Bildschirm“ nicht funktionieren, können Sie versuchen, Ihr iPhone in den Wiederherstellungsmodus zu versetzen und dann iTunes verwenden, um Daten aus dem Backup wiederherzustellen.

Hinweis: Beim Aufrufen des Wiederherstellungsmodus werden Gerätedaten gelöscht. Sichern Sie daher bitte Ihr iPhone, bevor Sie beginnen.

Versetzen Sie Ihr iPhone in den Wiederherstellungsmodus

Schritt 1. Wenn Sie iTunes verwenden, stellen Sie sicher, dass Sie über die neueste Version von iTunes verfügen.

Schritt 2. Öffnen Sie auf einem Mac mit macOS Catalina den Finder. Öffnen Sie iTunes auf einem Mac mit macOS Mojave oder früher oder auf einem PC. Wenn iTunes bereits geöffnet ist, schließen Sie es und öffnen Sie es dann erneut.

Schritt 3. Lassen Sie Ihr Gerät verbunden und warten Sie, bis der Bildschirm für den Wiederherstellungsmodus angezeigt wird:

iPhone 8 oder neuer: Drücken Sie die Lauter-Taste und lassen Sie sie schnell wieder los. Drücken Sie kurz die Leiser-Taste und lassen Sie sie wieder los. Halten Sie dann die Seitentaste gedrückt, bis der Bildschirm für den Wiederherstellungsmodus angezeigt wird.

iPhone 7/7 Plus und iPod Touch (7. Generation): Halten Sie gleichzeitig die obere (oder seitliche) und die Leiser-Taste gedrückt. Halten Sie sie so lange gedrückt, bis der Bildschirm für den Wiederherstellungsmodus angezeigt wird.

Schritt 4. Bitte halten Sie die Seiten-/Leiser-/Home-Taste gedrückt, bis das iTunes-Logo erscheint. Das bedeutet, dass sich Ihr Telefon jetzt im Wiederherstellungsmodus befindet.

Wiederherstellungsmodus

Schritt 5. Anschließend wird in iTunes ein Fenster angezeigt, in dem Sie das Telefon aktualisieren oder wiederherstellen können. Klicken Sie bitte auf „Aktualisieren“, um das Problem zu beheben.

Updates

Schritt 6. Stellen Sie Ihr Telefon aus dem Backup wieder her.

Methode 4. DFU-Modus verwenden

Bleibt iPhone weißer Bildschirm? Der DFU-Modus (Device Firmware Update) ist noch leistungsfähiger als der Wiederherstellungsmodus. Es ermöglicht die Wiederherstellung aller Geräte aus jedem Zustand, einschließlich des weißen iPhone-Bildschirms im Todesfall.

Das ist komplexer und kniffliger, aber es lohnt sich, es auszuprobieren, wenn bisher nichts anderes funktioniert hat. So versetzen Sie Ihr iPhone in den DFU-Modus.

Schritt 1. Stellen Sie sicher, dass Sie die neueste Version von iTunes auf Ihrem Computer installiert haben.

Schritt 2. Verbinden Sie Ihr iPhone mit dem Computer und starten Sie iTunes.

Schritt 3. Versetzen Sie Ihr Gerät in den DFU-Modus.

Für iPhone 6s/6s Plus früher und iPad mit Home-Taste:

Halten Sie die Ein-/Aus-Taste und die Home-Taste gleichzeitig 8–10 Sekunden lang gedrückt. > Lassen Sie die Ein-/Aus-Taste los, aber halten Sie die Home-Taste weiterhin gedrückt, bis Ihr Gerät in iTunes angezeigt wird. > Lassen Sie die Home-Taste los.

Für iPhone 7/7 Plus:

Halten Sie die Ein-/Aus-Taste und die Leiser-Taste gleichzeitig 8–10 Sekunden lang gedrückt. > Lassen Sie die Ein-/Aus-Taste los, aber halten Sie die Leiser-Taste weiterhin gedrückt, bis Ihr Gerät in iTunes angezeigt wird. > Lassen Sie die Home-Taste los.

Für iPhone 8/X/11/12/13/14:

Drücken Sie kurz die Lauter-Taste und lassen Sie sie wieder los. > Drücken Sie dann kurz die Leiser-Taste und lassen Sie sie wieder los. > Halten Sie dann die Seitentaste gedrückt, bis der Bildschirm schwarz wird.

Wenn der Bildschirm schwarz wird, drücken und halten Sie die Leiser-Taste und halten Sie gleichzeitig die Seitentaste gedrückt. > Lassen Sie nach 5 Sekunden die Seitentaste los, aber halten Sie die Leiser-Taste weiterhin gedrückt, bis Ihr Gerät in iTunes angezeigt wird.

Hinweis: Auf dem Bildschirm wird nichts angezeigt, wenn sich das Gerät im DFU-Modus befindet. Wenn iTunes geöffnet ist, werden Sie darüber informiert, dass ein Gerät im Wiederherstellungsmodus erkannt wurde. Wenn nicht, wiederholen Sie den Vorgang von Anfang an.

Schritt 4. Wenn iTunes Ihr iPhone erkennt, befolgen Sie bitte die Anweisungen auf dem Bildschirm, um das iPhone in iTunes wiederherzustellen.

Methode 5. Apple kontaktieren

Nachdem Sie alle Fehlerbehebungsmethoden erfolglos ausprobiert haben, können Sie das Problem wahrscheinlich nicht alleine beheben. Daher ist es für Sie an der Zeit, einen Termin mit Apple zu vereinbaren.

Fazit

Das sind alle Methoden, um das Problem „iPhone weißer Bildschirm des Todes“ zu beheben. Hier möchten wir darauf hinweisen, dass diese Methoden genauso angewendet werden können, um den gleichen Fehler auch auf einem iPod oder einem iPad zu beheben. Wenn bei einem der iOS-Geräte dasselbe Problem auftritt, befolgen Sie einfach die oben beschriebene Routine.

FoneTool - Alles-in-einem-iPhone-Datenmanager

Daten einfach auf iPhone, iPad und iPod Touch übertragen, sichern und verwalten.

  • iOS 18 kompatibel
  • iPhone 15 Unterstützt

Kostenloser iPhone Manager

  • Voll/selektives iPhone-Backup
  • Übertragung zwischen iPhone und PC
  • 1-Klick-Übertragung iPhone zu iPhone
  • WhatsApp Backup & Übertragen
  • Voll kompatibel mit iOS 18
Gratis laden
Download icon

100% sicher

Downloading.com Rating
Android
Android-Übertragung wird jetzt unterstützt!

Der einfachste Weg, um Fotos, Videos, Musik, etc. zwischen Android-Handy und iPhone zu übertragen.

Mehr erfahren >>