4 Wege | Daten von Samsung auf iPhone übertragen

In diesem Leitfaden werden vier effiziente Methoden vorgestellt, wie Sie Daten von Samsung auf iPhone übertragen und die nahtlosen Übergänge für Benutzer ermöglichen, die ihre Daten von Samsung auf das iPhone übertragen möchten.

Yvonne Von Yvonne Aktualisiert am 12.12.2023
Teilen:

In der heutigen schnelllebigen digitalen Welt wird der Wechsel des Smartphones immer häufiger. Ob es darum geht, die neuesten Funktionen zu erleben, auf ein fortschrittlicheres Modell umzusteigen oder einfach die Marke zu wechseln, der Prozess, Samsung auf das iPhone zu übertragen, ohne etwas zu verlieren, mag zunächst entmutigend erscheinen. Dank der Fortschritte in der Technologie war die Übertragung von Samsung auf das iPhone jedoch noch nie so einfach.

Samsung auf iPhone

In diesem umfassenden Leitfaden erkunden wir vier zuverlässige Methoden, um die Übertragung Ihrer wichtigen Daten zu erleichtern und sicherzustellen, dass bei der Umstellung nichts zurückbleibt. Unabhängig davon, ob Sie Kontakte, Fotos, Videos oder andere Dateien übertragen, vereinfachen diese Methoden den Vorgang und ermöglichen Ihnen den nahtlosen Wechsel von einem Samsung-Gerät zu einem iPhone, ohne dass wertvolle Daten verloren gehen.

Wenn Sie also bereit sind, Ihre Reise in die Welt von iOS anzutreten, werfen wir einen Blick auf die vier Möglichkeiten, wie Sie Ihre Daten von Samsung auf iPhone übertragen und einen reibungslosen Übergang gewährleisten können. Bitte beachten Sie, dass diese Methoden auch mit Android-Telefonen anderer Marken kompatibel sind.

Teil 1. Samsung aufs iPhone während der Einrichtung übertragen

Auf iOS übertragen ist eine praktische und benutzerfreundliche App von Apple, die den Prozess der Datenübertragung von Samsung zu iPhone vereinfacht. Mit Auf iOS übertragen können Sie Ihre Kontakte, Nachrichten, Fotos, Videos, Lesezeichen, E-Mail-Konten und sogar Ihre kostenlosen Apps nahtlos auf das neue iPhone migrieren.

Bevor Sie den Transferprozess einleiten, müssen Sie einige wesentliche Voraussetzungen beachten:

> Stellen Sie sicher, dass auf Ihrem Samsung-Telefon Android 4.0 oder eine neuere Version läuft. Stellen Sie außerdem sicher, dass Sie die „Move to iOS“-App aus dem App Store auf Ihr Android-Gerät herunterladen.

> Überprüfen Sie auf Ihrem Android-Telefon, ob WLAN aktiviert und aktiv ist.

> Schließen Sie sowohl Ihr neues iPhone als auch Ihr Android-Telefon an eine Stromquelle an, um während der gesamten Übertragung eine unterbrechungsfreie Stromversorgung zu gewährleisten.

> Wenn Sie Ihre Chrome-Lesezeichen übertragen möchten, empfiehlt es sich, den Chrome-Browser auf Ihrem Android-Telefon auf die neueste Version zu aktualisieren.

> Falls Sie Ihr neues iPhone bereits eingerichtet haben, gehen Sie bitte zu: Einstellungen > Allgemein > iPhone übertragen/zurücksetzen und wählen „Alle Inhalte und Einstellungen löschen“, um das iPhone zurückzusetzen. Alternativ können Sie mit dem nächsten Abschnitt fortfahren, in dem wir Ihnen ein Tool vorstellen, wie Sie nach der Einrichtung von Samsung auf iPhone Daten übertragen.

Alle Inhalte löschen

Schritte zum Übertragen von Samsung auf das iPhone über Auf iOS übertragen

Schritt 1: Bereiten Sie Ihre Geräte vor

Stellen Sie sicher, dass sowohl Ihr Samsung-Gerät als auch Ihr iPhone vollständig aufgeladen sind. Verbinden Sie beide Geräte mit einem stabilen WLAN-Netzwerk. Stellen Sie sicher, dass auf Ihrem iPhone genügend freier Speicherplatz für die übertragenen Daten vorhanden ist.

Schritt 2: Richten Sie Ihr iPhone ein

Schalten Sie Ihr neues iPhone ein und befolgen Sie die Anweisungen auf dem Bildschirm, bis Sie den Bildschirm „Apps & Daten“ erreichen. Tippen Sie auf die Option „Daten von Android übertragen“.

Von Android

Schritt 3: Installieren Sie Move to iOS

Öffnen Sie auf Ihrem Samsung-Gerät den Google Play Store und laden Sie die App „Move to iOS“ herunter. Starten Sie die App nach der Installation.

Schritt 4: Starten Sie die Übertragung

Tippen Sie auf Ihrem iPhone im Bildschirm „Von Android verschieben“ auf „Weiter“. > Tippen Sie auf Ihrem Samsung-Gerät in der Move to iOS-App auf „Weiter“ und stimmen Sie den Allgemeinen Geschäftsbedingungen zu.

Schritt 5: Verbindung herstellen

Tippen Sie auf Ihrem Samsung-Gerät auf „Weiter“ und geben Sie den eindeutigen 10-stelligen Code ein, der auf Ihrem iPhone angezeigt wird. Die Geräte stellen über WLAN eine sichere Verbindung her.

Schritt 6: Wählen Sie „Zu übertragende Daten“ aus

Wählen Sie die Datentypen aus, die Sie von Ihrem Samsung-Gerät auf Ihr iPhone übertragen möchten. Sie können aus Optionen wie Kontakten, Nachrichten, Fotos, Videos, Kalender und mehr auswählen.

Schritt 7: Beginnen Sie mit der Übertragung

Tippen Sie auf Ihrem Samsung-Gerät auf „Weiter“, um den Übertragungsvorgang zu starten. Stellen Sie sicher, dass beide Geräte während der gesamten Übertragung mit dem WLAN verbunden bleiben.

Schritt 8: Warten Sie auf den Abschluss

Warten Sie, bis die Übertragung abgeschlossen ist. Die benötigte Zeit hängt von der Datenmenge ab, die Sie übertragen. Sobald dies erledigt ist, zeigt Ihr iPhone die Meldung „Übertragung abgeschlossen“ an.

Schritt 9: Schließen Sie das iPhone-Setup ab

Befolgen Sie die Anweisungen auf dem Bildschirm Ihres iPhones, um den Einrichtungsvorgang abzuschließen. Sie können nun mit der Personalisierung Ihres iPhones fortfahren und Ihre übertragenen Daten genießen.

Glückwunsch! Sie haben Ihre Daten mit der Move to iOS-App erfolgreich von Ihrem Samsung-Gerät auf Ihr neues iPhone übertragen. Nehmen Sie sich einen Moment Zeit, um Ihr neues iPhone zu erkunden und es zu Ihrem eigenen zu machen.

Teil 2. Nach Einrichtung Daten von Samsung auf iPhone übertragen

Wenn Sie das iPhone eingerichtet haben, können Sie auch die folgenden Methoden ausprobieren, um nach der Einrichtung selektiv Daten von Android auf das iPhone zu übertragen.

1. Ausgewählte Dateien über FoneTool-App übertragen

Die FoneTool-App bietet eine praktische Lösung für die drahtlose Dateiübertragung von Android auf das iPhone, mit der Sie verschiedene Arten von Daten, einschließlich Fotos, Videos, Musik, Kontakte und andere in der Dateien-App gespeicherte Dateien, drahtlos zwischen Ihren Samsung- und iPhone-Geräten übertragen können. Das Beste daran ist, dass keine Verbindung zu einem WLAN-Netzwerk erforderlich ist und der Übertragungsvorgang Ihr Datenvolumen nicht verbraucht.

Schritt 1. Laden Sie FoneTool aus dem App Store sowohl auf dem Samsung-Telefon als auch auf dem iPhone herunter.

Schritt 2. Öffnen Sie FoneTool auf dem Samsung-Telefon und iPhone und erlauben Sie dem Tool, WLAN zu verwenden (Es ist keine Verbindung zu einem WLAN erforderlich, Sie müssen lediglich die WLAN-Option aktivieren).

Schritt 3. Gehen Sie auf dem Samsung-Telefon zu Gerät verbinden > Tippen Sie auf Mit iOS verbinden und scannen Sie den QR-Code, um eine Verbindung herzustellen.

Teilen

Schritt 4. Gehen Sie auf Ihrem Samsung-Telefon zu „Dateiübertragung“ > Wählen Sie die Dateien aus, die Sie per Airdrop auf das iPhone übertragen möchten > Klicken Sie auf „Senden“, um sie zu erstellen.

Senden

Schritt 5. Tippen Sie abschließend auf Ihrem iPhone auf „Bestätigen“, um Dateien vom Android-Telefon zu empfangen.

Darüber hinaus ermöglicht Ihnen FoneTool die nahtlose Übertragung von Dateien zwischen iOS-Geräten und Ihrem Computer. Diese Funktion sorgt für eine effiziente Dateiorganisation und -zugänglichkeit, sodass Sie Ihre iPhone-Dateien effektiver verwalten können. Unabhängig davon, ob Sie ein selektives iPhone-Backup erstellen oder mühelos Dateien übertragen müssen, dient die Desktop-Version von FoneTool als zuverlässiger und umfassender Assistent für Ihre iPhone-Verwaltungsanforderungen in der Zukunft.

Auf PC

2. Kontakte per E-Mail übertragen

Angenommen, Sie haben Ihre Kontakte und Kalender über E-Mail-Dienste wie Google Gmail, Yahoo, Exchange und andere gespeichert. In diesem Fall können Sie ganz einfach auf Ihrem neuen iPhone darauf zugreifen, indem Sie sich mit demselben E-Mail-Konto anmelden. Zur Veranschaulichung führen wir Sie am Beispiel von Gmail durch den Prozess der Synchronisierung von Kontakten von Samsung mit dem iPhone.

Auf Ihrem Samsung-Telefon: Gehen Sie zu „Einstellungen“ > „Konto & Synchronisierung“ > Wählen Sie Ihr Gmail-Konto > Tippen Sie auf „Kontakte/Mail/Kalender synchronisieren“ >Tippen Sie auf „Jetzt synchronisieren“.

Auf Ihrem neuen iPhone:
1. Gehen Sie zu: Einstellungen > Account und Passwörter > Konten hinzufügen > Wählen Sie Google.
2. Geben Sie die erforderlichen Informationen ein, um Ihr Gmail-Konto hinzuzufügen, und tippen Sie auf „Weiter“ > „Sichern“ > „E-Mails, Kontakte und Kalender aktivieren“, damit sie mit Ihrem neuen iPhone synchronisiert werden.

Sichern

Notiz: Mit der Einführung der iPhone 14-Version in den USA hat Apple auf den physischen SIM-Kartensteckplatz verzichtet und sich stattdessen für eine eSIM entschieden. Wenn Sie kürzlich ein iPhone 14 erworben haben und sich nicht sicher sind, wie Sie die eSIM aktivieren, finden Sie in dieser Anleitung die notwendigen Schritte für den Einstieg. Wenn Sie diese Anweisungen befolgen, können Sie die eSIM auf Ihrem iPhone 14 erfolgreich aktivieren.

3. Fotos/Musik/Videos über iTunes übertragen

iTunes, Apples offizielles Tool zur iOS-Geräteverwaltung, bietet die Möglichkeit, Fotos, Videos und Musiktitel auf Ihr iPhone zu übertragen. Es ist jedoch wichtig zu beachten, dass der Prozess komplex und zeitaufwändig sein kann.

Darüber hinaus ist es erwähnenswert, dass die Verwendung von iTunes zur Übertragung dazu führt, dass alle vorhandenen Inhalte auf Ihrem iPhone gelöscht werden. Wenn Sie bereit sind, fortzufahren und es auszuprobieren, befolgen Sie die unten aufgeführten Schritte.

Schritt 1. Verbinden Sie Ihr Android-Telefon mit dem Computer > Kopieren Sie die Songs, Fotos und Videos, die Sie übertragen möchten, in einen neuen Ordner auf dem Computer.

Schritt 2. Laden Sie die neueste Version von iTunes herunter und installieren Sie sie auf Ihrem Computer > Starten Sie sie.

Schritt 3. Verbinden Sie Ihr iPhone über das USB-Kabel mit dem Computer.

>> Musik synchronisieren: Klicken Sie auf Datei > Wählen Sie „Ordner zur Bibliothek hinzufügen“ > Durchsuchen Sie Ihren Computer und wählen Sie den Musikordner aus, um ihn in die iTunes-Bibliothek zu übertragen > Klicken Sie auf die Registerkarte „Gerät“ > Wählen Sie Musik > Klicken Sie auf „Musik synchronisieren“ > Wählen Sie die gesamte Bibliothek oder bestimmte Titel aus > Klicken Sie auf Anwenden.

>> Fotos und Videos synchronisieren: Klicken Sie auf die Registerkarte „Gerät“ > Wählen Sie „Fotos“ > „Fotos synchronisieren“ > Wählen Sie den zuvor erstellten Ordner aus > Wählen Sie „Alle Ordner“ und „Videos einschließen“ > Klicken Sie auf „Anwenden“.

Fotos synchronisieren

Zusammenfassung

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass mit vier Möglichkeiten Daten von Samsung auf iPhone übertragen. Ganz gleich, ob Sie sich für die Move to iOS-App, FoneTool für iOS oder andere Methoden entscheiden, das Ziel bleibt dasselbe: die nahtlose Übertragung Ihrer Daten.

FoneTool - Alles-in-einem-iPhone-Datenmanager

Daten einfach auf iPhone, iPad und iPod Touch übertragen, sichern und verwalten.

  • iOS 18 kompatibel
  • iPhone 15 Unterstützt

Kostenloser iPhone Manager

  • Voll/selektives iPhone-Backup
  • Übertragung zwischen iPhone und PC
  • 1-Klick-Übertragung iPhone zu iPhone
  • WhatsApp Backup & Übertragen
  • Voll kompatibel mit iOS 18
Gratis laden
Download icon

100% sicher

Downloading.com Rating
Android
Android-Übertragung wird jetzt unterstützt!

Der einfachste Weg, um Fotos, Videos, Musik, etc. zwischen Android-Handy und iPhone zu übertragen.

Mehr erfahren >>